Waage


Waage 24.09. – 23.10.

Steckbrief

Leitspruch:
Ich respektiere meine eigenen Gefühle und Wünsche. Ich öffne mich für das Glück in meinem Leben.
Liebesglück:Schütze, Wassermann, Löwe
Farben:Hellblau, Taubenblau, Türkis
Heilsteine:Grüne Jade, Rauchquarz, Magnesit
Element:Luft
Planet:Venus
Zahl:6
Tag:Samstag
Berühmte Waagen:
John Lennon, Brigitte Bardot, Gwyneth Paltrow, Kate Winslet, Eminem, Oscar Wilde
Stärken und Schwächen
  • diplomatisch
  • warmherzig
  • freundlich/höflich
  • charmant
  • grecht
  • verständnisvoll
  • stilvoll
  • harmonisch
  • tolerant
  • taktvoll
  • unterhaltsam
  • witzig
  • empathisch
  • unentschlossen
  • beeinflussbar
  • wechselhaft
  • empfindlich
  • unverbindlich
  • eitel
  • konfliktscheu
  • bequem
  • passiv
  • halbherzig
Persönliche Dekaden
  1. DEKADE
  1. September bis 3. Oktober: In der ersten Dekade geborene Waagen haben einen eher ruhigen Charakter, sind künstlerisch begabt und sorgen sich stets um andere.
  1. DEKADE
  1. Oktober bis 13. Oktober: Waagen der zweiten Dekade lieben das Leben mit all seinen Facetten, Überraschungen und Wendungen. Sie sind unkonventionell und haben gerne Spaß.
  1. DEKADE
  1. Oktober bis 23. Oktober: In der dritten Dekade geborene Waagen sind stets auf der Suche nach neuem Wissen. Sie begreifen sich als ewig Lernende, haben einen kritischen Geist und denken eher rational.
Typische Eigenschaften der Waage
Waage-Geborene mögen keine Konflikte und sind stets um Ausgewogenheit bedacht. Das bedeutet im Umkehrschluss jedoch auch, dass Waagen nur schlecht Nein sagen können und so immer wieder in Situationen geraten, in denen sie sich sehr unwohl fühlen. Waagen rufen durch ihr teils uneindeutiges Verhalten Missverständnisse hervor, durch die sie ihr Leben nur unnötig kompliziert machen.
Diplomatie, Toleranz und großer Bekanntenkreis
Waage – Geborene haben ein stark ausgeprägtes Gerechtigkeitsempfinden und versuchen bei Streitigkeiten stets zu vermitteln. Selbst dann, wenn sie am ursprünglichen Streit gar nicht beteiligt waren. Waagen können ihre Mitmenschen gut einschätzen und sind daher geradezu dafür prädestiniert, Konflikte zu lösen. Die Waage gilt gemeinhin als diplomatisch, taktvoll und tolerant. In ihrer Freizeit beschäftigt sich die Waage gerne mit den schönen Dingen des Lebens und verschließt dabei auch schon mal die Augen vor großen Problemen. Menschen mit dem Sternzeichen Waage legen viel Wert auf gutes Benehmen und stechen nicht gerne negativ aus einer Gruppe von Menschen heraus. Etiquette und ein Gespür für Mode und Inneneinrichtung sind ihnen genauso wichtig wie ein großer Bekanntenkreis.
Der Waage - Mann
Der Waage Mann ist beständig auf der Suche nach Harmonie und Gleichgewicht, hat dabei aber feste Vorstellungen davon, was richtig und was falsch ist. Sollte ihm etwas als nicht richtig erscheinen, tut er dies auch offen kund. Der männliche Wassermann unterteilt die Welt in schwarz und weiss und stößt damit vielen Menschen vor den Kopf. Denn trotz seines großen Gerechtigkeitssinns, urteilt er manchmal vorschnell über andere. Doch die Worte, in die der Waage Mann seine Kritik kleidet sind stets charmant und diplomatisch. Damit nimmt er seinen Worten den Stachel. Denn ernsthaft verletzen möchte er niemanden. Am glücklichsten ist er, wenn er mit sich und seiner Umwelt im Reinen ist.
Gepflegtes Äußeres, Humor und kultiviert
Männliche Waagen haben in der Regel ein gepflegtes Äußeres und sind sehr kultiviert. Sie wissen sich auf dem gesellschaftlichen Parkett zu bewegen und hat einen guten Sinn für Humor. Diese Eigenschaften machen die Waage Männer für das andere Geschlecht sehr interessant. In der Liebe ist der Waage Mann allerdings manchmal sehr unentschlossen, da er nach der perfekten Partnerin sucht. Bei dem kleinsten Zweifel, zieht er sich zurück. Wer das Herz einer männlichen Waage gewinnen möchte, muss also sehr hartnäckig sein. Die Mühe lohnt sich, denn der Waage Mann ist ein einfühlsamer Liebhaber und solider Partner.
Die Waage - Frau
Waage Frauen lieben den geistigen Austausch und legen viel Wert auf ein makelloses Erscheinungsbild. Weibliche Waagen können sich perfekt inszenieren und liebes alles, was schön ist. Egal ob Kleidung, Musik, Kunst oder erlesene Möbel. Sie präsentieren sich liebend gerne der Öffentlichkeit und arbeiten hart an ihrem guten Aussehen. Waage Frauen haben hohe Ansprüche an ihren Lebensstandard und ebenso an ihren potentiellen Partner. Wer diesem Druck nicht standhalten kann, sollte besser nicht um eine weibliche Waage werben.
Entscheidungsprobleme
Mit Entscheidungen hat die Waage so ihre Probleme. Sie ist nicht nur äußerst wankelmütig, sondern auch nicht gerade für ihre Pünktlichkeit bekannt. Doch hetzen sollte man eine Waage Frau nun wirklich nicht. Diese Eigenschaften treiben den Freundes-und Bekanntenkreis von weiblichen Waagen schon mal in den Wahnsinn. Waage Frauen sind gerne von vielen Menschen umgeben und üben auf die Männerwelt eine beinahe unwiderstehliche Wirkung aus. Sie lieben es, Männer für sich zu gewinnen, aber die Gefühle für ihre Flirtpartner erkalten auch schnell wieder.
Waagen können unangenehm werden
Läuft etwas nicht so, wie die Waage Frau es sich vorstellt, kann sie auch schon mal äußerst unangenehm werden. Doch genauso schnell wie sie sich aufregen kann, beruhigt sie sich auch wieder. Denn Disharmonien kann die weibliche Waage nicht lange ertragen.
Die Waage und die Liebe
Sowohl Waage Männer, als auch Waage Frauen wirken sehr anziehend auf potentielle Partner. Anregende Gespräche machen ihnen genauso viel Freude wie ausgelassene Flirts. Bei der Partnerwahl legen die Waage-Geborenen hohe Maßstäbe an. Ihre Partner müssen nicht nur charmant und belesen, sondern auch gepflegt und attraktiv sein. Manchmal lassen sich Waagen von Äußerlichkeiten blenden und lassen sich auf Beziehungen ein, die ihnen am Ende gar nicht gut tun. Im Grunde genommen wünscht sich die Waage einen Partner fürs Leben, aber findet sich dennoch viel zu häufig in oberflächlichen Beziehungen wieder.
Waagen sind übrigens gute Mütter und Väter. Sie nehmen sich viel Zeit für ihre Kinder und gestalten das Familienleben aktiv. Sie fördern die Kreativität und die künstlerischen Talente ihrer Kinder.
Kombinationen mit anderen Sternzeichen
Waage und Widder: Bei dieser Begegnung treffen Impulsivität und Wankelmut aufeinander. Diese beiden sollten die Finger voneinander lassen.
    Waage und Stier: Der sinnliche Stier fasziniert die Waage zwar, doch so richtig will der Funke nicht überspringen.
    Waage und Zwillinge: Diese beiden Sternzeichen stehen gerne im Mittelpunkt des Geschehens. Treten Sie zusammen auf, sind alle Augen auf sie gerichtet.
    Waage und Krebs: Der Krebs ist nur für etwas Festes zu haben. Darauf, dass die Waage sich festlegt, kann man hingegen lange warten ...
    Waage und Löwe: In dieser Beziehung steht der Lebensgenuss im Fokus. Waage und Löwe verwöhnen sich gegenseitig und überschütten sich mit Komplimenten.
    Waage und Jungfrau: Die akkurate Jungfrau plant der Waage einfach zu viel. Wo ist da noch Platz für Spontaneität?
    Waage und Waage: Hier ist einer charmanter als der andere, was eine Beziehung locker-leicht macht. Einziges Manko: Immer wieder stören neue Bewerber den Frieden.
    Waage und Skorpion: Es liegt in der Natur der Waage, zu schäkern und zu flirten. Dem eifersüchtigen Skorpion wird die Sache schnell zu heiß. Er will sich seine Finger nicht verbrennen.
    Waage und Schütze: Dass sich Luft und Feuer gut ergänzen, beweisen diese Sternzeichen: Beide gönnen sich ihren Freiraum, haben Verständnis für die Macken des anderen. Eine harmonische Verbindung!
    Waage und Steinbock: Auch wenn er selbst kein Künstler ist, hat der Steinbock Sinn für Ästhetik – und damit für die schöne Waage.
    Waage und Wassermann: Ein ungewöhnliches Pärchen, das meistens gut miteinander auskommt. Die große Liebe ist aber eher unwahrscheinlich.
    Waage und Fische: Der schüchterne Fisch passt genau ins Beuteschema der Waage. Diese Nuss zu knacken, macht sie sich zur Lebensaufgabe.
Die Waage im Beruf und Geld
Ungelöste Probleme oder Unstimmigkeiten in Partnerschaft, Familie oder dem Freundeskreis sind der Waage ein Gräuel. Schafft es die Waage nicht, ihr inneres Gleichgewicht wieder herzustellen, macht es sich direkt körperlich bei ihr bemerkbar. Besonders sensibel auf Konflikte reagieren ihre Nieren. „Das geht mir an die Nieren“ ist ein Satz, der speziell auf die Niere zugeschnitten scheint. Neben Nierensteinen neigt die Waage auch zu Blasenentzündungen und Diabetes. Im Allgemeinen sollten Waagen verstärkt auf eine gesunde Ernährung achten und sich ausreichend bewegen. Das kommt auch ihrem Bedürfnis nach Schönheit sehr entgegen.
Asthma und ADHS: Völlig unastrologisch hat eine US-Studie ergeben, dass Menschen die den Monaten Juli, August, September und Oktober geboren sind, zu Asthma neigen. ADHS trifft vor allem Menschen, die im September, Oktober und November geboren sind. Die Waagen „räumen“ also gleich doppelt ab.
Beruf
Ihr grundsätzlicher Wunsch nach Harmonie und Ausgeglichenheit lässt die Waagen zunächst besonders geeignet für den Beruf des Richters oder des Anwalts erscheinen. Allerdings sind Waage-Geborene nicht für Berufe geeignet, die ein großes Konfliktpotenzial bereit halten. Daher könnte ein Job als angestellter Jurist in einem großen Konzern auf lange Sicht für das psychische Gleichgewicht der Waage besser sein. Neben dem Rechtswesen sind Menschen mit dem Sternzeichen Waage auch für Berufe geeignet, die sich damit beschäftigen, Menschen oder das Leben von Menschen zu verschönern. Als Friseure, Stylisten, Kosmetiker, Inneneinrichter oder Dekorateure trifft man Waagen daher häufig an. Besonders wohl fühlen sich Menschen mit dem Sternzeichen Waage auch in der Kunstszene, egal ob als freischaffende Künstler oder als Mitarbeiter in einem Theater oder einer Galerie.
Waagen wären theoretisch gut dafür geeignet, Führungspositionen zu bekleiden, scheuen diese Verantwortung aufgrund ihrer Konfliktvermeidungsstrategien allerdings häufig.
Geld
Der Lebensstil der Waage, vor allen Dingen der weiblichen Waage, bedingt zumeist ein kleines Geldpolster. Die schönen Dinge des Lebens gibt es leider nicht umsonst. Waagen sind sich dieser Hinsicht auch sehr bewusst und versuchen daher immer genug Geld für den angestrebten Lebensstil zu erwirtschaften. Doch manchmal wird es bei ihnen dennoch zum Ende des Monats hin finanziell eng. Gegen einen vermögenden Partner haben sie daher nichts einzuwenden.
Darauf sollten die Waagen achten
Viele Waagen haben das Problem, dass sie sich zu leicht von ihren Mitmenschen manipulieren lassen. Sei es von einem Arbeitskollegen, der um das Harmoniebedürfnis der Waage weiß und es für seine Zwecke ausnutzt oder von einem Verehrer, der die Waage mit belanglosen Oberflächlichkeit blendet.
Viele Waagen geben mehr Geld aus als sie verdienen und geraten dadurch in Schwierigkeiten. Egal ob der inspirierende Trip nach Kopenhagen oder das wunderschöne Kleid aus dem Geschäft in Frankreich, Waage-Geborene finden immer einen Grund, Geld auszugeben.
Edelsteine für die Waage
Die harmoniebedürftigen Waagen repräsentiert kein Edelstein besser als der Peridot. Er soll negative Gefühle in etwas Positive verwandeln. Auch die grasgrüne Jade oder der schöne Lapislazuli spiegeln die Eigenschaften der Waage perfekt wider.